Talk nach Lust und Laune

Die harmlose Stube kann erstmal geöffnet bleiben

Moderator: Co-Autoren

Talk nach Lust und Laune

Beitragvon micha » Mo Jun 21, 2004 17:05:20:

Zum Kennenlernen steht dieser Chat-Room zur Verfügung, in dem Meinungen, Fragen, Antworten, Humor und Fingerhakeln ihren Platz haben. Hier werden in der Regel kürzere Texte stehen. Auch sollen hier Verabredungen zum visuellen Chatten mit Webcams getroffen werden können.

Da kann auch mal "Geblödelt" werden, zum Beispiel mit Hilfe einer dritten Rechtschreibreform zwischen der alten und neuen, die schon wieder runzelig aussieht.

micha
Zuletzt geändert von micha am Di Mär 18, 2008 13:32:52:, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
micha
Administrator
 
Beiträge: 1995
Registriert: Mo Jun 21, 2004 16:17:47:

Beitragvon Gast » Di Jun 22, 2004 09:32:57:

Hallo, ich finde, du hast das Forum sehr gut gegliedert, micha. Mir gefällt, dass es offenbar überhaupt nicht rechtslastig ist, linkslastig natürlich auch nicht. Das Wort "Rhein" mildert wohltuend. Gratulation!
Gast
 

Beitragvon micha » So Okt 17, 2004 16:54:04:

Vielen Dank für die Blumen!
Benutzeravatar
micha
Administrator
 
Beiträge: 1995
Registriert: Mo Jun 21, 2004 16:17:47:

Beitragvon micha » So Okt 17, 2004 17:08:18:

Wie man hier einen Chat-Room einrichten kann, das ist mir noch nicht klar. Vielleicht kann jemand helfen. Über mich selbst kann ich mich nur amüsieren.
Benutzeravatar
micha
Administrator
 
Beiträge: 1995
Registriert: Mo Jun 21, 2004 16:17:47:

Beitragvon micha » Sa Mai 14, 2005 09:27:11:

Was mit der TEESTUBE "PAUSENTREFF" gemeint ist, steht hier:

http://www.rheindeutschland.de/forum/vi ... ?p=837#837
Benutzeravatar
micha
Administrator
 
Beiträge: 1995
Registriert: Mo Jun 21, 2004 16:17:47:

Beitragvon micha » Sa Mai 14, 2005 20:49:05:

Die einfachste Methode ist die, gleich hier kurz zu antworten. Weitere Chatting-Methoden sind über Messenger von Yahoo, Microsoft etc. einschließlich Web-Cam möglich. Dazu müssen die Adressen im Profil stehen. Aber zuerst einmal müssten sich ein paar Leute einfinden.

Besser bekannt wird das Forum erst, wenn die ersten Bücher mit der Forum-Adresse erscheinen und wenn im Ebay Co-Autoren-Seiten versteigert werden. Bis dahin bin ich froh, wenn hier noch nicht so viel los ist. Die Arbeit an den Büchern erfordert meine ganze Zeit und Energie.

Jetzt mache ich mir aber selbst Mut und trete mich in den Hintern!
Benutzeravatar
micha
Administrator
 
Beiträge: 1995
Registriert: Mo Jun 21, 2004 16:17:47:

Schriften im Internet

Beitragvon micha » Sa Mai 21, 2005 10:44:37:

Browserschriften, die auf den meisten Rechnern schon vorhanden sind, gibt es gar nicht so viele. Seltene Schriften müssten beim Aufruf der Seite vom ihrem Server gleichzeitig in den lokalen Arbeitsspeicher eines Survers hochgeladen werden.

Die folgenden Schriften sind fast überall auf den Rechnern vorhanden:

Key: Black =overall browsershare, Red =Mac browsershare, Green =Linux browsershare
Systems tested: 800 overall, 614 PC (76%), 164 Mac (20%), 22 Linux (2%)

Arial 99% (793/800) 99% (162/164) 82% (18/22)
Times New Roman 99% (791/800) 98% (161/164) 82% (18/22)

Arial Black 98% (780/800) 97% (159/164) 45% (10/22)
Courier New 98% (787/800) 96% (157/164) 82% (18/22)
Verdana 98% (785/800) 99% (162/164) 45% (10/22)

Comic Sans MS 97% (775/800) 96% (157/164) 45% (10/22)
Courier 97% (766/790) 99% (163/164) 100% (22/22)
monospace 97% (770/793) 100% (164/164) 95% (21/22)
sans-serif 97% (608/626) 100% (145/145) 93% (14/15)
serif 97% (608/626) 100% (145/145) 93% (14/15)

Weiß Jemand eine bessere Liste?
Zuletzt geändert von micha am So Mai 22, 2005 12:31:01:, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
micha
Administrator
 
Beiträge: 1995
Registriert: Mo Jun 21, 2004 16:17:47:

Beitragvon micha » Sa Mai 21, 2005 12:00:52:

Für die Gebrauchsschriften im Forum habe ich

Times New Roman,
Times,
Arial

eingetragen. Einige Titel bleiben serifenlos, die Textschrift Times suggeriert eher eine Zeitung, was mir recht ist.

Die Hampelsmilies sollen trotzdem bleiben und auflockern. Man kann sie nach Bedarf und Sinn kombinieren ;4: :55; ;4:

admin
Benutzeravatar
micha
Administrator
 
Beiträge: 1995
Registriert: Mo Jun 21, 2004 16:17:47:

Beitragvon micha » So Mai 22, 2005 12:48:33:

Das Forum war Gestern bis Heute ca. 13:00 ausgefallen, weil ich im admin Bereich eine Eingabemaske für Styles falsch ausgefüllt hatte. Dadurch stimmten Style-Name und die dazugehörige *.cfg nicht überein. Stefan und Markus halfen. Ihnen sei herzlich gedankt, außerdem auch Valerie, die weiter führende Hilfen anbot, wie das Layout, abgesehen von dem Desaster, geändert werden kann.

http://www.phpbb.de/viewtopic.php?t=874 ... highlight=

Erst musste das Programm phpMyAdmin auf dem Server installiert werden, weil dieses Programm bequeme Masken hat, um die spröden mySQL-Tabellen, die so ein Forum anlegt, besser bearbeiten zu können. Oliver half dabei:

Der root-user installierte phpMyAdmin in das Verzeichnis /opt/phpMyAdmin. Mittels eines Alias-Befehls wurde in der /etc/httpd/httpd.conf auf /myadmin verlinkt.

Nach der Installation von phpMyAdmin konnte ich in die Tabellen schauen und die Werte in Einklang bringen.

;3: ich kam zuerst nicht :66; dann ging es ;99: und wurde ein Erfolgserlebnis :12; erst :44; dann ;4: und nun beruhigt :33;
Benutzeravatar
micha
Administrator
 
Beiträge: 1995
Registriert: Mo Jun 21, 2004 16:17:47:

Beitragvon micha » Mi Jun 01, 2005 11:37:16:

@ caddy

Wie ich sehe, hast du sie auch schon fleißig benutzt. Es macht Spaß, mit dir zu reden.
Benutzeravatar
micha
Administrator
 
Beiträge: 1995
Registriert: Mo Jun 21, 2004 16:17:47:

Beitragvon matth » Mo Jun 27, 2005 10:52:08:

Unglaublich! Die Telekom wehrt sich gegen Konkurrenz mit etwas sonderbaren Mitteln, wie es scheint.

An micha:

Das Zeichen auf der Himmelsleiste ganz oben pocht wie ein Herz. Ist das Absicht? Ich vermute, dass es das Verlagszeichen ist. Hier habe ich es nämlich entdeckt:

http://www.rheins.de/forum/viewtopic.php?p=384#384

Schlau schlau, nicht schlecht Herr Sprecht!

Könntest du das Zeichen erläutern, wenn's drauf an kommt?
Die Stärke der Mathematik beruht auf dem Vermeiden jeder unnötigen Annahme und auf ihrer großartigen Einsparung an Denkarbeit (Ernst Mach).
Benutzeravatar
matth
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa Jun 04, 2005 10:46:35:
Wohnort: München

Beitragvon micha » Mo Jun 27, 2005 20:59:03:

Es hat ein liegendes Z, ein I, ein N und ein T, darüber ein Dach, wie bei einem altgriechischen Schatzhäuschen.
Benutzeravatar
micha
Administrator
 
Beiträge: 1995
Registriert: Mo Jun 21, 2004 16:17:47:

Beitragvon dido » Di Jun 28, 2005 06:09:51:

ganz einfach für dich als mathematiker, matth! bilde eine reihe, eine neue zuordnung und gleiche die buchstaben mit dem verlagsnamen ab.

mathe war nicht mein fach, muss ich dazu sagen. aber dafür haben wir dich ja!
Benutzeravatar
dido
 
Beiträge: 16
Registriert: Do Jun 02, 2005 20:44:46:
Wohnort: München

Beitragvon Mathworm » So Jul 03, 2005 23:45:09:

@dido: bei mir kräuseln sich ja schon die Haare. Du hattest die richtige Idee, aber du mixt da einiges zusammen. Vielleicht bist du keine Mathematikerin, aber dafür eine sehr gute Schauspielerin wie es scheint (nettes Bild :-)). Ich kann nicht mal beim Kartenspielen bluffen :D

Wir haben hier ein Anordnungsproblem aus der Stochastik. Wir können die Buchstaben auf 24 verschiedene Weisen anordnen, eben 4! (4 Fakultät). Mit ein paar Tipps können wir die Auswahl reduzieren. Z.B. wenn micha uns ein Buchstabenpaar gibt, sind es nur noch 12 Möglichkeiten, wenn er uns die Reihenfolge der Buchstaben in diesem Paar angibt, sind es nur noch 6 Möglichkeiten.

Hach, sowas macht doch Spass, nicht wahr matth ?
Benutzeravatar
Mathworm
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa Jun 04, 2005 21:12:27:

Beitragvon matth » So Jul 10, 2005 21:43:10:

Eines steht fest, Mathworm, den nächsten Lottogewinn errechnen wir uns zusammen mit Hilfe der Stochastik. Dann teilen wir mit Hilfe der Stochastik!
Die Stärke der Mathematik beruht auf dem Vermeiden jeder unnötigen Annahme und auf ihrer großartigen Einsparung an Denkarbeit (Ernst Mach).
Benutzeravatar
matth
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa Jun 04, 2005 10:46:35:
Wohnort: München

Beitragvon Gast » Mi Aug 10, 2005 12:50:49:

klar matth ! Vielleicht finden wir ja heraus, wie man berechnen kann, welche zahlen gezogen werden. Leider ist das aber ohne weiteres nicht möglich, da ja alles zufallsbasiert sein soll. Ich finde es aber erstaunlich, das es ja garnicht so zufallsbasiert ist.

Ein Beispiel für unsere Nichtmathematiker:

Wirft man eine Münze besteht eine Chance von 50 % für Kopf und 50 % für Zahl. Was ist, wenn man die Münze wieder wirft ? Dann ist die Chance immer noch 50 Prozent, richtig ? Und nochmal, und so weiter. Sagen wir nun, wir haben bereits 3 mal Kopf geworfen. Nun ist die Chance für einen erneuten Kopfwurf nicht mehr 50 Prozent, sondern liegt nur noch bei gut 6 Prozent, so lehrt es die Stochastik.

Das ist, wie ich finde, sehr verwirrend. Warum liegt die Chance nur noch bei 6 Prozent ? Hat die Münze ein Gedächtnis ? Was ist, wenn ich die Münze für eine Woche ruhen lasse, nachdem ich 3 mal Kopf hatte. Wenn man dann wieder wirft, und die Berechnung neu ansetzt, ist die Chance wieder 50 Prozent. Hat die Münze ihre bisherigen Ergebnisse vergessen ?

Zurück zum Lotto: Wie lange ist das Gedächtnis der Kugeln ? Kann ich sagen, das die Zahlen von letzter Woche diese Woche nicht mehr drankommen ? Dann wäre es ja nur noch 6 aus 42. Erstaunlich, wie man zu der Idee kommen kann das Dinge ein Gedächtnis besitzen. Vielleicht ist ja was dran, in manchen Kulturen wird ja geglaubt, das in allem eine Seele steckt.

Naja, ich mache lieber Schluss mit den Einblick in die Gedanken eines verwirrten Mathematiknovizen.
Gast
 

Beitragvon Mathworm » Mi Aug 10, 2005 12:54:43:

ups, ich habe vergessen, mich einzuloggen. Der Beitrag eben war von mir. Mathematiker sind eben verwirrt. Sie vergessen ihre Umwelt, wenn sie in Gedanken sind. So kommt es zum Beispiel, das es Mathematikermassen nach einer Vorlesung durch eine schmale geöffnete Tür drängt, anstatt das sie eine zweite Tür direkt neben dem Nadelöhr aufmachen.
Benutzeravatar
Mathworm
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa Jun 04, 2005 21:12:27:

Beitragvon matth » So Aug 14, 2005 11:14:04:

Selbstironie eines Mathematikers! Super! Und was machen wir beide? Machen wir die zweite Tür auf? Ich denke, wir tun es. Rein rechnerisch ist allein Selbstironie bereits eine zweite Tür zu Lösungen. Unser werter Ministerpräsident Stoiber will zurzeit durchs Nadelöhr, scheint mir. Ihm fehlt der Schneid für die zweite Tür. Durchs Nadelöhr kommt er nicht durch, obwohl er hager ist. Er sollte sich an dir ein Beispiel nehmen, Mathworm.
Die Stärke der Mathematik beruht auf dem Vermeiden jeder unnötigen Annahme und auf ihrer großartigen Einsparung an Denkarbeit (Ernst Mach).
Benutzeravatar
matth
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa Jun 04, 2005 10:46:35:
Wohnort: München

Beitragvon micha » Mo Feb 25, 2008 11:50:24:

Aufgeschnappt aus einem Interview:

Das E-Book-Lesegerät Kindle ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Wenn ich etwas für meine Bücher zeichnen will, dann mache ich das mit einem Grafik-Tablett. Grafischer Input, ein perfektes Werkzeug für Künstler.
Für Fotos eignet sich Microsofts Table. Ich sitze vor diesem riesigen Display und verschiebe Fotos, vergrößere sie, ordne sie in Stapeln. Alles mit meinen Händen.

Ich selbst wünsche mir ein smartphone mit einem größeren Display, mit Touchscreen und Stift für Notizen, zum Telefonieren, Spracheingaben, Internet und zum Lesen von eBooks. Es soll alles haben, aber noch in die Brust Tasche passen.
Benutzeravatar
micha
Administrator
 
Beiträge: 1995
Registriert: Mo Jun 21, 2004 16:17:47:

Klicks bis 13 03 08

Beitragvon micha » Do Mär 13, 2008 12:40:48:

Gesamtsumme aller Klicks im vRhein Internet Schreibtisch bis heute,

aus den Themen Politik,Gesellschaft,Religion,Welt,Gesch.,Meldungen,
mit Hilfe von Excel errechnet:

Gesamtsumme Politik,Gesellschaft,Religion,Welt,Gesch.,Meldungen = 562278

Mit den anderen Themen werden es vermutlich eine dreiviertel Million. Wieviele davon von Spam Versuchen stammen, weiß ich nicht. Ich vermute etwa 20 Prozent. Muss mal in Google schauen unter dem Suchbegriff wertlose Spam Klicks, habe nichts gefunden.

http://www.rheins.de/forum/archive/Maerz2008/klick.html

Der Link gab die Microsoft Excel Tabellen ohne Umlaute, mit hässlichen Stellvertreter Zeichen für die Umlaute. Der Fehler lag offenbar in MS Excel selbst. Daher habe ich nun das Open Office von Sun auf meinen Rechner geladen und die Excel Tabellen in das Tabellen Programm Calc übertragen. Von dort ließen sich die Tabellen Blätter in einer einzigen html Datei zusammenfassen. Eine Übersicht der Blätter wird vorangestellt, sehr praktisch, wie ich meine. Die Datei Größe: etwa 350 Kilobyte.

Die Tabelle hat den Sinn, die Gewichtung der Klicks auf die Themen zu zeigen. An erster Stelle steht das Thema "Parteien gegeneinander". Daraus schließe ich, dass die meisten Gäste aus den Parteien und deren Umkreis herkommen. Der Schreibtisch scheint für Entscheidungs Träger und Parteien besonders interessant zu sein. (Nachtrag Edierung am 16.03.08)
Zuletzt geändert von micha am So Mär 16, 2008 01:04:41:, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
micha
Administrator
 
Beiträge: 1995
Registriert: Mo Jun 21, 2004 16:17:47:

Beitragvon dido » Fr Mär 14, 2008 16:42:36:

hallo micha!

du machst überhaupt keine reklame für den schreibtisch; trotzdem so viele klicks - wow! glückwunsch kann ich nur sagen.

dido
Benutzeravatar
dido
 
Beiträge: 16
Registriert: Do Jun 02, 2005 20:44:46:
Wohnort: München

Beitragvon micha » Mo Mär 17, 2008 14:06:54:

Danke für die Blumen, Dido! In Wirklichkeit scheint es mir egal zu sein. Heute entdeckte ich durch Zufall, dass einige Themen für Gäste gar nicht sichtbar waren. Dies habe ich im Admin Bereich nun geändert.

Hauptsächlich bin ich an den Gewichtungen der Aufrufe interessiert, entnehme wer klickt. Geschrieben wird völlig unabhängig davon, weil ja nichts "verkauft" wird. Die Lust zu schreiben entsteht nämlich dann, wenn Ereignisse im Kopf einen Text reifen lassen. Dabei ist es unwichtig, ob mit dem betreffenden Thema bisher viele Aufrufe verbunden waren. Ein gereifter Text kann sich auch auf ein Thema konzentrieren, das bisher auf keinerlei Interesse bei Gästen gestoßen ist.
Benutzeravatar
micha
Administrator
 
Beiträge: 1995
Registriert: Mo Jun 21, 2004 16:17:47:


Zurück zu SMALL TALK - TEESTUBE ZUM KENNENLERNEN

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron